Das ich seit einiger Zeit bekennender Sneak-Geher bin ist ja seit langem kein Geheimnis. Eigentlich mache ich das schon seit ich in Neukölln wohne und das Passage-Kino direkt ums Eck liegt. Zwischendurch flachte es dem schlagartigen Umzug einiger Freund geschuldet etwas ab, aber mittlerweile hat sich eine gute Sneak-Gruppe zusammengefunden. Immer wieder Dienstags um 23.00 Uhr ist es so weit. In der letzten Woche hat dann der Neuköllner vorbei geschaut (übrigens ein sehr lesenswerter Neukölln-Blog!) und uns zu unserem Sneak-Verhalten befragt.

Advertisements