Ich liebe ja alles zuckersüße Zuckerzeugs und so war ich sofort begeistert als ich auf Jeannys Blog das Rezept für „Traumstrand – Cupcakes“ entdeckte. Mir ist zwar nicht so richtig klar was den Unterschied zwischen Cupcakes und Muffins ausmacht (ich vermute ja es hängt von der Menge des Süßkrams ab den man auf den gebackenen Muffin noch raufstapeln kann), aber das schrie nach sofortigem nachbacken. Und so schnappte ich mir meinen kleinen Mitbewohner Jorik (3,5 Jahre) und gemeinsam erlitten wir einen großartigen Zuckerschock. Muffins backen geht mit kleinen Kindern super gut. Gerade auch wenn das Rezept so einfach ist:

MuffinTeig
120 g Mehl
140 g Zucker
1,5 TL Backpulver
Prise Salz
40 g Butter
120 ml Vollmilch
1 Ei
1/4 TL Vanillearoma

Topping
25 g Butter
50 g Frischkäse
250 g Puderzucker
evtl. 1 EL Milch
Kokosflocken

Zubereitung Teig
Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Butter (auf dem Herd schmelzen und kurz abkühlen lassen) vermischen bis Teig eine gute Konsistenz hat. Die Hälfte der Milch hinzufügen und verrühren.
Ei, Vanillearoma und die zweite Hälfte Milch vermengen und mit der Mehlmischung verrühren.

Einen EL Teig in die Muffinform geben, Raffaelo einlegen, einen weiteren EL Teig dadrüber so daß das Raffaelo bedeckt ist.

Ich habe die Muffins bei 160 °C Umluft, 20 Minuten gebacken. Zwei Minuten weniger wären auch OK gewesen.

Nach dem Backen Muffins gut auskühlen lassen. (Sont verflüssigt sich das Topping)

Zubereitung Topping
Butter und Frischkäse verrühren. Puderzucker hinzufügen und Mixen bis eine gute Masse entsteht. Wenn es nicht streichfähig ist noch einen EL Milch hinzufügen. Dann die Muffins damit bestreichen und in eine Schale voll Kokosflocken dippen.

Und fertig sind die Muffins. Einen Teil hat Jorik gesten gleich an die Nachbarskinder verteilt. Einige sind direkt beim Tatort drauf gegangen, und der Rest wartet auf potenzielle Vernichter :)

Anmerkung:
Falls ich die nochmal mache: weniger Puderzucker, mehr Frischkäse. Und im Muffinsteig ebenfalls weniger Zucker. Die Raffaelokugel süßt den Teig schon ziemlich sehr.

Advertisements