Nun scheint der Winter ja doch noch Einzug zu halten. Langsam wird es kälter und hoffentlich bald wird aus dem Schneeregen auch richtiger Schnee werden. Dazu passend natürlich die dicken Eintöpfe. Unmengen von Wintergemüse die uns nach einem Tag draußen langsam wieder aufwärmen können.

Zutaten
1 Wirsingkohl
2 handvoll Kartoffeln
2 Zwiebeln
1/2 l Milch
Knoblauch
Speck

Gewürze

Zubereitung
Wirsing putzen. Dafür Strunk abschneiden und die Blätter säubern. Gut abtropfen. Zwiebeln und Knoblauch schneiden. Zwiebeln und Speck anbraten, Konblauch dazu geben. Wenn alls glasig, Kartoffeln dazu und kurz schmoren. Mit Piment würzen. Wirsingblätter kleinrupfen und alles kräftig anbraten. Etwas Wasser dazugeben damit nichts anbrennt. Dann mit Milch, Wasser und Gemüsebrühe auffüllen. Kochen lassen bis alles weich ist. Mit Gewürzen (Salz, Pfeffer, Paprika) abschmecken.

Schmeckt am besten nach dem zweiten aufkochen :)

Advertisements